In der Geschäftsführung folgt Kirsten Mielke auf Norbert Wagenfort

Am 1. April 2019 hat Kirsten Mielke die Nachfolge von Norbert Wagenfort angetreten und ist neue Geschäftsführerin der VR-Westmünsterland Consulting und Immobilien GmbH, der Tochtergesellschaft für das Immobiliengeschäft der VR-Bank Westmünsterland.
Mit der Einstellung von Frau Mielke ist es der VR-Bank gelungen, eine erfahrene und anerkannte Immobilienspezialistin zu gewinnen. In ihrer bisherigen beruflichen Laufbahn sammelte Mielke umfassende Erfahrungen in verschiedenen Unternehmen und Bereichen des Immobiliengeschäfts. Die Coesfelderin ist mit dem Westmünsterland seit vielen Jahren auch beruflich verbunden.

„Ich freue mich sehr auf diese neue Aufgabe und die damit verbundene Herausforderung. Ich bin überzeugt, dass wir die Erfolgsgeschichte der VR-Westmünsterland Consulting und Immobilien GmbH weiterentwickeln werden“, so Kirsten Mielke.

Mielke war vor ihrem Wechsel als Immobilienberaterin und Projektentwicklerin bei der Sparkasse Recklinghausen Vest tätig und hat diverse Projekte mit den Schwerpunkten Projektentwicklung, Entwicklung regionaler Infrastruktur sowie die strategische und operative Vermarktung von Immobilien begleitet. Der studierten Architektin ist die zukunftsorientierte städtebauliche Entwicklung von Wohn- und Gewerbeflächen ein Anliegen.

„Mit Kirsten Mielke haben wir eine erfahrene Projektentwicklerin und Immobilienexpertin für uns gewinnen können, auf deren Kenntnisse wir vertrauen und von deren Erfahrungen wir und unsere Kunden in der Region profitieren werden. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und wünsche Frau Mielke viel Erfolg für ihre neue Aufgabe“, so Matthias Entrup, Vorstand der VR-Bank Westmünsterland.

Immobilien-Wechsel-Geschaeftsfuehrung_Mielke

Wie können wir Ihnen helfen?







* Pflichtfeld